Der Gewinner ist …

Am gestrigen Nachmittag bis in den späten Abend fand die Abschlusspräsentation statt, die zugleich als frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Baugesetzbuch gewertet wird.

 

Wir haben unten den Vorprüfungsbericht eingestellt. Deutlich wird, dass die Bewertungsmatrix die Wünsche des Investors widerspiegelt. Die vorgegebene Ausschöpfung des OSMAB Areals mit 110.000 qm BGF (Brutto-Grundfläche), davon 32.000 qm für Hotelnutzung, ist immens und wird in dem Gewinnerentwurf komplett mit gewerblicher Nutzung belegt. Mit einem »Plus« wird das Einhalten »Kein Wohnen auf OSMAB Grundstück« und »Übernahme Hotelplanung OSMAB« bewertet. Die Hotelplanung genau an vorgegebenen Stelle hat den ursprünglichen Entwurf des Atelier Kempe Thill / Aardijk Landschap Spel, der einen großen Park in der Mitte des Geländes vorsah, verhindert. Der wäre ökologisch sicherlich sinnvoll gewesen. (Vergl. Vier Entwürfe >)

 

Die Mehrheit des stimmberechtigten Beratungs- und Begleitgremiums empfiehlt den Entwurf von RKW Architektur + Städteplanung / FSWLA Landschaftsarchitektur.

 

Hier die handelnden Personen:

 

Beratungs- und Begleitgremium (stimmberechtigt)

1. Anton Mertens, Vorsitzender OSMAB Holding AG 2. Holger Kirchhof, OSMAB 2. Projekt GmbH 3. Arne Hilbert, Art Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG 4. Bernd Odenthal, OVV Odenthal Vermögensverwaltung 5. Franz-Josef Höing, Beigeordneter Dezernat VI – Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr 6. Ute Berg, Beigeordnete Dezernat III - Wirtschaft und Liegenschaften 7. Prof. Gerd Aufmkolk, Landschaftsarchitekt, Nürnberg 8. Christoph Elsässer, Architekt, Rotterdam, NL 9. Prof. Kunibert Wachten, Architekt und Stadtplaner, Dortmund 10. Kai Büder, Architekt, Köln 11. Jürgen Minkus, Architekt, Vorsitzender des Gestaltungsbeirates der Stadt Köln 12. Norbert Fuchs, Bezirksbürgermeister Köln-Mülheim 13. Michael Frenzel, SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln 14. Birgit Gordes, CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln 15. Kirsten Jahn, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Rat der Stadt Köln 16. Michael Weisenstein, Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Köln 17. Ralph Sterck, FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln 18. Alexander Lünenbach, SPD-Fraktion in der BV-Mülheim 19. Dr. Thomas Portz, CDU-Fraktion in der BV-Mülheim 20. Winfried Seldschopf, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen in der BV-Mülheim

Stellvertreter des Beratungs- und Begleitgremiums

1. Anne Luise Müller, Amtsleiterin Stadtplanungsamt der Stadt Köln 2. Prof. Dr. Cyrus Zahiri, Architekt, Berlin/Kassel 3. Johannes Böttger, Landschaftsarchitekt, Köln 4. Burkard Dewey, Stadtplaner, Köln (Vertreter für politische Teilnehmer werden eigenständig bestimmt und gestellt.)

 

Beratungs- und Begleitgremium (nicht stimmberechtigt)

1. Bernd Gemmel, DWK Drahtwerk Köln GmbH 2. Meral Sahin, Vorsitzende Interessengemeinschaft Keupstraße e.V. 3. Engelbert Becker, Nachbarschaft Köln-Mülheim-Nord e.V. 4. Sebastian Jansen, BEOS AG 5. Daniel Bopp, Peter Drösser GmbH 6. Gisela Emons, Initiative Güterbahnhof Mülheim

 

Sachverständige (nicht stimmberechtigt)

1. Axel Küßner, Dr. Brenner Ingenieurgesellschaft mbH (Verkehrsgutachter) 2. Manfred Heppekausen, Kramer Schalltechnik GmbH (Lärmgutachter) 3. Holger Potthoff, IPL Consult Potthoff + Fürnkranz (Erschließungsplaner) 4. Elke Müssigmann, Stadtplanungsamt, Teamleiterin Stadtbezirke 7 bis 9 5. Alice Wegmann, Stadtplanungsamt, Stadtbezirk 9 6. Till Scheu, Stadtplanungsamt, Umweltprüfung in der Bauleitplanung 7. Angela Stolte-Neumann, Amt für Straßen und Verkehrstechnik 8. Dr. Joachim Bauer, Amt für Landschaftspflege und Grünflächen 9. Hannelore Lachmayr, Amt für Wirtschaftsförderung, Unternehmens-Service 10. Günter Wevering, Amt für Stadtentwicklung und Statistik 11. Hans-Jürgen Oster, Bezirksamt Mülheim 12. Dr. Werner Jung, NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

 

Deine schriftliche Stellungnahme kannst Du noch bis zum

18. Dezember 2015 richten an den: 

 

Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Mülheim

Norbert Fuchs

Wiener Platz 2a

51065 Köln

 

Telefonische Auskunft erteilt zu den regulären Bürozeiten im Stadtplanungsamt Frau Alice Wegmann unter der Rufnummer 0221 / 221-30146.


RKW Architektur + Städtebau FSWLA Landschaftsarchitektur
RKW Architektur + Städtebau FSWLA Landschaftsarchitektur
RKW Architektur + Städtebau FSWLA Landschaftsarchitektur
RKW Architektur + Städtebau FSWLA Landschaftsarchitektur

VORPRÜFUNGSBERICHT

Der Vorprüfungsbericht Arbeitsphase 2 musste leider entfernt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marchelle Steve (Freitag, 03 Februar 2017 12:54)


    Excellent weblog right here! Additionally your web site loads up fast! What web host are you the usage of? Can I get your associate link on your host? I desire my website loaded up as quickly as yours lol

  • #2

    Mickey Orange (Samstag, 04 Februar 2017 19:15)


    Pretty nice post. I just stumbled upon your blog and wished to say that I've really enjoyed surfing around your blog posts. In any case I'll be subscribing to your rss feed and I hope you write again very soon!