ENTWÜRFE AUS VIER STÄDTEN

Zwischenpräsentation zum Werkstattverfahren

Frau Prof. Drey erläutert die Rahmenbedingungen zum Werkstattverfahren Ehemaliger Güterbahnhof Köln-Mülheim.
Frau Prof. Drey erläutert die Rahmenbedingungen zum Werkstattverfahren Ehemaliger Güterbahnhof Köln-Mülheim.

Am Freitag letzter Woche wurden die Entwürfe der vier beteiligten Planungsteams vorgestellt. Wir haben die Karten und Modelle abfotografiert. Zudem sind die Entwürfe mit der Lärmkarte eines nicht veröffentlichten Gutachtens zusammengestellt.


Hier nochmal die Planungsteams:

1. Team Rotterdam: Atelier Kempe Thill Architects and Planners, NL-Rotterdam / Aardrijk Landschap & Spel, Sigrun Lobst, NL-Rotterdam
2. Team Berlin: LIN Architects, Prof. Finn Geipel, Berlin / TOPOTEK 1, Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
3. Team Köln: Stefan Schmitz Architekturbüro, Köln / Lill + Sparla Landschaftsarchitekten Partnerschaft, Köln
4. Team Düsseldorf:  RKW Architekten, Düsseldorf / FSWLA, Düsseldorf

Team Rotterdam

TEAM BERLIN

TEAM KÖLN

Team DÜSSELDORF